heliboarding ski- & snowboardtouren schneeschuhwanderungen vollmondwanderungen winter barbecue












HELIBOARDING

Ein Erlebnis der besonderen Art! Heliskiing und Heliboarding am Arlberg ist nicht nur ein exklusives Erlebnis, es ist einzigartig in Österreich! Heliskiing und Heliboarding ist nur mit einem ausgebildeten Ski- und Bergführer und bei guten Wetterbedingungen möglich. An Wochenenden und an Feiertagen werden keine Flüge durchgeführt.

Unser Unternehmen ist auf Snowboarder spezialisiert. Die Routen sind speziell auf die Bedürfnisse der Boarder ausgerichtet. Selbstverständlich führen wir aber auch gemischte oder reine Schifahrergruppen. Hier kurz ein Überblick wie dein Heliboarding-Erlebnis mit Freeriding Austria aussehen wird:

Es gibt 2 Möglichkeiten mit denen man Heliboarding angehen kann. Entweder man wartet auf die perfekten Bedingungen und reist spontan an, oder man plant einen längeren Aufenthalt in einem Zeitraum in dem der Flug dann stattfinden soll. Es sind um die 1400 Höhenmeter und wir sind ca. einen halben Tag unterwegs. In einen Heli passen immer 4 Personen, d.h. 3 Gäste + Guide. Im Preis von € 790,- inbegriffen sind, 1 Flug inkl. Guide und Sicherheitstraining für 1-3 Personen. Wir stellen keine Gruppen zusammen und können daher immer nur einen Flug für 1-3 Personen anbieten. Dabei bleiben die Kosten immer die gleichen, egal ob dann eben nur einer mitfliegt, oder der Heli voll ist. Flüge finden während der ganzen Wintersaison (Start ist meist, je nach Schneelage, die Woche vor Weihnachten) von Mo-Fr statt. Natürlich auch während der Ferienzeiten.

SAFETY FIRST Bei uns MUSS ein Sicherheitstraining vor dem Flug absolviert werden. Dies beinhaltet den Umgang mit der Alpinausrüstung, Kameradenrettung und das Verhalten am und im Heli. Das Training findet bei uns in Schruns statt und dauert je nach Vorkenntnissen und Interesse der Teilnehmer zw. 2 Std. und einem halben Tag. Dazu benötigt man keinen Liftpass!! Das Training sollte so kurz wie möglich vor dem Flug gemacht werden. Normalerweise am Vortag. Der Adrenalin spiegel ist vor dem Flug bei den meisten sehr hoch, deshalb ist es von Vorteil, wenn das Training noch nicht allzu lange her ist. Das Training kann auch am Wochenende gemacht werden. Zur Alpinausrüstung gehören Rucksack, Schaufel, Sonde und LVS-Gerät. Wer selbst keine Alpinausrüstung hat, kann diese bei uns zum Preis von € 30,- pro Tag mieten.

Die Voraussetzungen damit Heliboarding einen Sinn macht, man sollte gut Tiefschnee fahren können und im freien Gelände sicher unterwegs sein. Ideal ist es wenn alle 3 etwa gleich gut fahren und in etwa dieselben Ansprüche haben (manche wollen nur Vollgas runter fahren, andere wollen kleine Aufstiege mit einbauen und eher gemütlich fahren, usw.) Beim Sicherheitstraining kann ich mir ein Bild vom Können der Gäste machen, und dann werden wir auch über die Route, usw. reden! Um das Restrisiko so gering wie möglich zu halten, treffen wir die endgültige Entscheidung erst max. 24 Stunden vor dem Flug. Erst dann können Wetter-, Schnee- und Lawinensituation ernsthaft eingeschätzt werden. Für Geschenke stellen wir Gutscheine aus. Diese sind 3 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig.

Nähere Informationen: freeriding.ia@aon.at